Helfen
Spenden
Kontakt

Stephanie Gonsior

Violine und Bratsche

„Alle Schüler, ob Groß oder Klein, haben mein Herz gewonnen!“

Stephanie Gonsior erhielt ihren ersten Geigenunterricht mit fünf Jahren in Buenos Aires. In Barcelona hat sie das Conservatorio Superior absolviert und studierte in Berlin an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler", wo sie ihren Abschluss als Dipl. Orchestermusikerin bekam. Danach schloss sie noch Musikalische Früherziehung und Instrumentalpädagogik in Cottbus ab. Seitdem arbeitet Stephanie als freie Musikerin in Berlin, wo sie Mitglied der Gruppe Mariachi International El Dorado und des Tango Quartetts „Tango Bravo“ ist. Neben Mitwirkung im Symphonic-Pop-Orchestra spielt sie seit auch in verschiedenen klassischen Orchestern mit, u. a. Capella Amadeus und Berliner Kammerorchester, neben ihrer festen Mitgliedschaft im Prometheus Ensemble. Von 2011 bis 2016 war sie zudem beim Konzerthaus Berlin in der Juniorabteilung im Projekt „Kranichflug“ als Geigerin und Schauspielerin tätig.

Seit über 20 Jahren unterrichtet Stephanie Violine und ist inzwischen eine erfolgreiche Pädagogin. Sie liebt die Vielfältigkeit der Violine und möchte dies auch beim Unterrichten weiter geben.

Zu MitMachMusik kam sie 2018 als Musikkreisleiterin des Standortes Neukölln, später auch von Treptow. Inzwischen unterrichtet sie Violine und Bratsche am Standort Friedenau.

← zurück zur Übersicht