Helfen
Spenden
Kontakt

Kathrin Sutor

Violoncello

„Musik bringt unsere Seele zum Leuchten.“

Kathrin Sutor (Violoncello) wurde in Rochester,MN (USA) geboren und wuchs in Deutschland auf. Nach dem Abitur begann sie das Musik- und Cellostudium an der UdK Berlin bei Eberhard Finke und setzte es an der IU Bloomington (USA) bei Janos Starker fort. Während der Studienzeit wirkte sie im Deutschen Sinfonie-Orchester Berlin mit, war Mitglied des Indiana University String Quartets und Solocellistin im European Union Baroque Orchestra. Als Cellistin ist Kathrin freischaffend tätig und konzertiert mit der Akademie für Alte Musik Berlin, dem Insula Orchestra Paris und in verschiedenen Kammermusikensembles.

Besonders wichtig ist es Kathrin, Musik auch als Musik-Pädagogin weiterzugeben. Sie absolvierte zusätzlich das Instrumentalpädagogik-Studium und gibt Cellounterricht. Ergänzend unterrichtet sie Streicherklassen an Grundschulen nach der amerikanischen Rolland-Methode. Seit 2000 ist sie Dozentin an der Universität Potsdam. Kathrin Sutor engagiert sich als Vorstandsmitglied bei den Friedenauer Kammerkonzerten (Berlin). Dort organisiert sie Familienkonzerte und Gesprächskonzerte für Schulklassen.

Ihr Anliegen ist es, dass beim Musizieren und Musikhören Kinder und Jugendliche – ob arm oder reich und ganz gleich, woher sie stammen – zusammenkommen und Musik gemeinsam erleben. Mit diesem Ansatz ergänzt Kathrin das MitMachMusik-Team in Potsdam.

← zurück zur Übersicht