Helfen
Spenden
Kontakt

Felicia Mischke

Musikkreis und Flötenkreis

Felicia Mischke studierte im Bachelor „Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis“ mit den Schwerpunkten Musik und Theater in Hildesheim und anschließend einen Master in „Elementarer Musikpädagogik“ an der Universität der Künste Berlin.

Als Musiklehrerin unterrichtete Felicia an der Freien interkulturellen Waldorfschule Berlin. Sie war als Musikpädagogin bei „Singende Kindergärten“ – Zukunftsmusiker, eine Initiative des Drogeriemarktes dm tätig sowie im Rahmen einer Trainingsstudie zur Wirkung von musikalischer Frühförderung am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung.

Auch bei dem interkulturellen Pfadfinderprojekt „ScoutingTrain Orkestar“ war sie als Projektleiterin und Musikpädagogin an Bord. Hier durfte sie zum ersten Mal selbst hautnah erleben, wie Musik Menschen über Sprachbarrieren und sogar nationale Konflikte hinweg begeistern und in Austausch bringen kann.

Neben ihrer musikpädagogischen Tätigkeit ist sie freischaffende Künstlerin, unter anderem im „Theaterkollektiv Berlocken“.

Auf wissenschaftlicher Ebene setzte sich Felicia mit dem Effekt von gemeinsamem Musizieren auf Gruppen und Individuen anhand der „Singenden Revolution“ im Baltikum auseinander. In ihrer Masterarbeit untersuchte sie die „Integration von geflüchteten Kindern durch Musiktheater“ anhand einer qualitativ-vergleichenden Untersuchung der Arbeitsweisen in Musiktheater-Projekten mit Kindern mit und ohne Fluchterfahrung.

Zu MitMachMusik kam Felicia im Frühjahr 2019 und unterrichtet den Musik- und Flötenkreis in Friedenau und Lichterfelde.

← zurück zur Übersicht